The Lion fell in love with the lamb.

News!

Ich lese gerade "Die Schwestern des Mondes - Die Hexe".
Mein letzter Kinofilm war "Twilight".
Mein momentanes Lieblingslied ist "I caught Myself" von Paramore.


See it!

Startseite Über... Gästebuch Kontakt Archiv Design

My World

100% Me!!!

Kategorien

Die Twilight - Saga Tierschutz Persönlichkeiten Meine Lieblingschauspieler

Links

Meine Kolumne Evis Blog Nessis Blog Dr. Sexanie Steffens Blog JPs Blog Schatten-der-Schläfer Die Erdbeerlounge Das Forum Peta Der Kopfschüttel Blog Meine Myspace Seite

Fun

Roller Derby

Roller Derby wurde 1935 von einem Sportunternehmer namens Leo Seltzer in Chicago erfunden. Ursprünglich wurde das Rollerderby in einem Bahnrennen über 3000 Meilen, es war so eine Art Sechstagerennen am Stück. Ender der 30er wurde das Derby zum Teamsport vor einem Millionenpublikum. In den 80er wurde das ganze zu einem Showspektakel mit eingeübten Stunts. In all den Jahren verschwand das Rollerderby ein bisschen in der Senke, um im Jahre 2001 wieder aufzuerstehen.

 

Im Jahre 2001 wurde in Austin / Texas die Bad Girl Good Woman Productions. Mittlerweile gibt es mehr als 200 Teams in den USA. Anfang 2008 wurden auch in Deutschland einige Clubs gegründet Das sind die Rollergirls Ludwigsburg, die Stuttgart Valley Girlz, die Berlin Bombshells  und die Harbor Girlz (Hamburg). Unterteilt sind die in zwei Ligen Die Barockcity Rollerderbys (Rollergirls Ludwigburg) und die Stuttgart Valley Rollergirls.

 Jammer: Das sind die Punkte Sammler.

Pivot: Das sind die Tempomacher.

Blocker: Diese blockieren den gegnerischen Jammer und schützen den eigenen.

Pack: Das ist eine Gruppe aus Blocker & Pivot.

Team: Das sind die Jammer, 1 Pivot und drei Blocker

Bout:  Ist da gesamte Rennen.

Jam: Sind ca. 2 minütige Spieleinheit innerhalb des Bouts

 

In einem Bout gibt es drei 20minütige Intervallen. Innerhalb dieses Bouts gibt es beliebig viele Jams zwischen den beiden Teams. Nur die Jammer können Punkte machen, in dem sie das Spielfeld überunden. Die Pivot regeln die Geschwindigkeit des Packs und funktionieren auch als Blocker. Die Jammer starten als letzte, der Jammer der als erstes durch das Pack kommt ist der Leadjammer. Dieser bestimmt die länge der Jams und wenn sie die Hand auf die Hüfte legt. Wenn ein Jammer das Pack 2 mal überrundet, zählt jeder überholte gegnerische Spieler ein Punkt. Wenn man ein Foul begeht bekommt 30-60 sec. in die Box, es hört sich zwar wenig an, aber es ist ein viertel bzw. halben Jams. Gespielt wird übrigens in einer ovalen Bahn gespielt.

 

2.12.09 17:54
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Belida / Website (29.4.10 14:27)
Bei arte Tracks lief vor einiger Zeit mal ein cooler Beitrag über Roller Derby. Ganz schön harte Mädels sind das... Für die einen ist es ein blaues Auge, für die anderen der dauerhafteste Lidschatten der Welt

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen